12. Thai Food Festival

thailand botschaft bern-800Das 12. “Thai Food Festival 2009″ in Bern Liebefeld/Köniz vom 25. bis 26 Juli 2009 via PeterPan für nähere Infos Adresse, Wegbeschreibung folgt dem Link.

Wie schon letztes Jahr habe ich heute auch weder Kosten noch Mühen gescheut, um ein paar Bilder des alljährlichen Thaifestival aus der Königlich Thailändischen Botschaft zu präsentieren. Ist natürlich Blödsinn, ich war vorhin in eh Muri da dachte ich fahr da mal mal kurz vorbei.

Continue reading

Mal ein paar Bilder und nur noch 19 Tage

Nachdem ich gestern per Mail mal wieder einen Link zu privaten Bilder zugeschickt bekam, hab ich mich entschlossen hier auch mal ein paar, eigentlich private Bilder zu veröffentlichen. Die Menschen auf den Bildern kenne ich alle sehr gut, intressiert vielleicht nicht viele aber es spiegelt jedoch wie ich finde wieder, dass ich nur in Pattaya oder sonst wo Party mache.

Aufgenommen in Roi Et, in einem Dorf bei At Samat.


Größere Kartenansicht

11. Thaifestival in Bern

Gestern war ich beim“11. Thaifestival in Bern”, hier ein paar Bilder davon leider keine guten :( .

Es gab ein paar Massagen und jede Menge Thaifood (Som Tam, Kau Niau, Spießchen… uvm.) allerdings teuer, in die Botschaft konnte man nicht rein (Staff only :? ). Wenns nicht die ganze Zeit geregnet hätte wäre ich vielleicht länger geblieben, aber ich bin nur mal durchgelaufen habe mir ein Chang genehmigt und wieder nach Hause.

Hier gehts zum 12. Thaifestival 2010

Blogparade – Beste Reiseziele

Bei http://blog-parade.de/ wurde eine Blogparade mit dem Titel “Beste Reiseziele” gestartet.

Welches mein Lieblingsreiseziel ist, ist wohl unschwer zu erraten :mrgreen: , allerdings beginnt mein nächster Trip nach Thailand nicht in der sommerlichen Urlaubssaison, sondern ab Ende November – Anfang Dezember auf einen genauen Termin habe ich noch nicht festgelegt.

Abfliegen werde ich in jeden Fall solange die Flugpreise vor Weihnachten noch günstig sind, mit dem Rückflug werde ich es genauso handhaben, das wird wahrscheinlich gegen Mitte – Ende Januar sein. Da ich in diesen Jahr keinen Sommerurlaub mache, werde ich wieder ein bisschen länger bleiben, denke so an 6 bis 8 Wochen. Ich hoffe das ich dieses mal wieder einen günstigen Direktflug mit Thai Airways bekomme, denn wenn ich mit Zwischenstopp fliegen muss werde ich wohl wieder auf meine Lieblingsairline (ironisch!), die T5 Turkmenistan Airline zurückgreifen, übrigens hier ist ein sehr amüsanter Testbericht darüber.

Ein Teil von dem das ich unternehmen werde steht schon fest, am Anfang werde ich ein paar Tage in Bangkok verbringen. Als Hotel habe ich das Tawana Ramada eingeplant, buchen werde ich es über Meiers Weltreisen das Doppelzimmer ca. 65 €, vor Ort kostete es erheblich mehr, weiß nicht mehr genau ob es 8000 oder 9000 Baht (170 – 190 €) waren.

Von Bangkok aus werde ich dann in den Nordosten Thailands (den Issan) aufbrechen, als erstes für einige Tage nach Roi Et / At Samat von da aus gehts nach Nakhon Phanom wo ich auch für ein paar Tage sein werde. Danach wird ein kurzer Trip nach Laos folgen.

Ansonsten möchte ich in jedem Fall eine mehrtägige Floßtour unternehmen, aber darüber muss ich mich erst noch genau informieren, entweder in Chiang Rai auf dem Kok River oder auf dem Kwae Yai (River Kwai).

Die von Touristen überlaufenen Inseln werde ich diesmal glaub ich sein lassen, aber ein paar Tage Strandurlaub müssen schon sein. Ganz Süden (da war ich noch nicht) soll es noch Inseln geben mit wenig Tourismus geben, ansonsten werde ich an der Küste sicherlich was finden.

Hier meine Fotostrecke Thailand.