Wieder zurück in Kummerland

Seit heute Mittag bin ich nun wieder daheim in Kummerland und seit meinem letzten Artikel hatte ich keine Möglichkeit mehr ins Internet zu kommen.

Hier der Urlaub mal im Schnelldurchlauf:

Abflug am 23.08.09 von Frankfurt via Barain nach Bangkok hier für 499 € mit Gulfair gebucht. Ankunft in Bangkok am 24.08.09 um ca. 8.00 ich blieb diesen Tag in Bangkok.

welcome thailand

Ab dem 25.08.09 war ich dann in Pattaya, gewohnt habe ich im Klein Heidelberg in Naklua für 800 Baht die Nacht, war in Ordnung. Den ersten Abend hab ich verpennt, am zweiten war ich mal an der Didibar an der ich mich mit dem Prinzregent traf. In Naklua Soi 18 bin ich zufällig noch auf die Kakadu Bar gestoßen in der man sehr gut essen kann, absolut empfehlenswert. Am 29. August Aufbruch nach At Samat, Roi Et eine Woche Dorfleben und ab dem 5. September noch für einen Tag in Bangkok. Am schlechtesten gegessen hab ich übrigens im Baiyoke das International Dinner Buffet. Am 6. September um 20.00 war dann der Heimflug angesagt.

Mittlerweile wurde hier jetzt mehr als 1000 mal kommentiert und Ben hat letzte Woche den 1000. Kommentar geschrieben, dafür überlege ich mir noch was ;)

Mal wieder ein Zwischenbericht

Es wird denk ich mal wieder Zeit fuer einen kleinen Zwischenbericht. In Nakon Phanom war ich angeln am Mekong und habe das Cinesische Neujahr gefeiert. Danach war ich wieder eine Woche in Roi Et, Atsamat von da aus nach Bangkok und weiter nach Hua Hin. Von Hua Hin bin ich positiv Ueberrascht hier gefaellt es mir sehr, aber ich bin leider nur fuer drei Tage hier. Morgen fahre ich dann entweder nach Phitsanulok oder zurueck nach Atsamt, dann moechte ich nochmal fuer ein paar Tage nach Pattaya und wenn ich es zeitlich schaffe hin kriege komme ich nochmal hier her. Die letzten zwei, drei Tage werde ich in Bangkok verbringen, und diesmal mit Bildern :wink:

thailand-2009

Irgendwo in der Wildnis bei Atsamat
Continue reading

Die letzten drei Wochen…

Vorhin habe ich in den Kommentaren noch behauptet das es morgen einen Artikel von mir gibt, wie ich aber gerade feststellen musste habe ich morgen und die naechsten Tage auch nicht eine Moeglichkeit ins Internet zukommen. Habe den fertigen Artikel auf dem Laptop und den habe ich leider nicht dabei hier :sad: . Jedenfalls war ich die erste Woche in Bangkok, da haben wir uns mit Ben und Juicies getroffen und er fuehrte uns ein wenig in Chinatown herum. Danach war ich fuer vier Tage in Pattaya und anschlieszend in Roi Et. Seit gestern bin ich in Nakon Phanom und morgen wird das Chinesische Neujahr gefeiert. Zu berichten gibts soviel aber leider habe ich keine Zeit mehr, das kann ich ausfuehrlich machen wenn ich wieder zuhause bin und naechstesmal wieder mit Bildern.

Immernoch in Bangkok

Bei mir ist noch nicht wirklich viel passiert, deswegen hab ich auch wenig zu berichten. Mein Zimmer ist ca. 10 Gehminuten vom Lumpinipark entfernt und gestern Abend habe ich es das erste mal geschafft rauszukommen. Ein Spaziergang nach Silom und danach Barbecue fuer 99 Baht (2 Euro). Gesundheitlich bin ich wieder halbwegs am Dampfer, war in den letzten zwei Tagen ca. 176 mal auf der Toilette und hatte Fieber :sad: Hier habe ich noch ein paar Bilder der letzten Tage.

privat
Continue reading

Kleiner Zwischenbericht, gut angekommen…

Am Montagabend um 19.00 mit ich mit dem Zug nach Muenchen zum Flughafen aufgebrochen und bin da ca. 23.30 angekommen. Da hab ich mir erstmal die Nacht am Airport um die Ohren geschlagen und um ca. halb 8.00 konnte einchecken. Der Flug startete einigermaszen puenktlich und am Dienstag um 07.00 Ortszeit (in Deutschland 01.00) bin ich in Bangkok angekommen. Bis zum 13. Januar bleibe ich erstmal Bangkok danach geh ich fuer ein paar Tage nach Pattaya. Leider gibts in diesen Internetcafee keinen SD Kartenleser, sonst haette ich ein paar Bilder reingestellt.

Visa? erledigt! … noch 16 Tage

visaWie ich es schon zigmal gepredigt habe, für einen Aufenthalt in Thailand von über 30 Tagen, besteht Visaplicht, aber diesmal hat mich das Reisebüro darauf hingewiesen. Mein 60 Tage Touristenvisa mit einer Einreise habe ich beim Königlich Thailändisches Honorarkonsulat in Stuttgart für 25 €uro besorgt. Mein Ticket ist mittlerweile auch gekommen, somit wären die wichtigsten Dinge erledigt :wink: Bei spotanen Reisen nach Thailand ist es jedenfalls nicht empfehlenswert Seiten wie www.cyberdoktor.de zu besuchen. Tetanus, Polio, Diphtherie, Hepatitis, Gelbfieber, Typhus, Tollwut uvm. :shock: naja um ehrlich zu sein intressiert mich das nicht wirklich :cool: Demnächst mehr zum Thema “Was nehme ich mit?” wird sicher interessant denn meine Kofferpackliste Rucksackpackliste (ich möchte mir verbitten nur weil ich einen Rucksack benutze in die Kategorie “Backpacker” eingestuft zu werden) sieht bestimmt ein wenig anders aus als man es erwartet :lol: