Heinz der Liebeskasper Teil 3

Mitte Dezember war es dann bei mir mal wieder Zeit für einen Urlaub. Mein letzter Stand vor Abflug Noi arbeitet zeitweise in einem Supermarkt um etwas zu verdienen, Sie liebt aber Heinz noch und will wenns dem Vater besser geht wiederkommen. Ich verbrachte drei bis vier Wochen in Pattaya.

Als mich eines Tages eine Bekannte fragte: „With Heinz and Noi all OK?“, ich antwortete ja, erzählte damit Sie zuhause Ihren Vater pflegen muss weil er krank ist und fragte warum. Weiß der Geier was die geritten hat, denn normalerweise halten diese Thais ja zusammen wie Pech und Schwefel. Dann erzählte Sie mir, dass Noi mit einem älteren Herrn gesehen hat und das die beiden im selben Hotel wie Sie wohnen. Das glaubte ich Ihr nicht und dachte die muss sich irren, sowas gibst doch gar nicht. Dann machten wir noch aus damit Sie mich anruft, wenn Sie Noi wieder sieht.

Zwei Tage später um die Mittagszeit rief Sie mich wieder an und sagte das Noi jetzt mit dem älteren Herren am Pool ist. Ich sofort hin, schaute vorsichtig rein und sah Sie gelangweilt da sitzen, ich war mir aber nicht sicher ob es wirklich Noi ist. Heinz machte in Teneriffa Urlaub und war telefonisch nicht erreichbar. Ich rief die Tochter von Heinz an und erzählte den Vorfall, Sie glaubte es mir nicht. Dann lies ich mir noch die Handynummer von Noi geben und ging wieder zurück zum Pool, ich rief Noi an um wirklich sicher zu gehen. Ich sagte gar nichts und legte wieder auf, aber ich war mir jetzt hundertprozentig sicher denn ich konnte sehen wie Noi den Anruf annahm.

Später habe ich die Tochter von Heinz nochmal angerufen und versichterte Ihr, dass es Noi war und Sie das doch bitte Heinz erzählen soll. Meine Bekannte brachte dann noch irgendwie in Erfahrung das Noi und der Herr für mehrere Wochen gebucht hatten. Zwei bis drei Tage später war Heinz zurück von Teneriffa und rief mich an. Er sagte er habe vorhin mit Noi telefoniert und es sei alles beim alten und in Ordnung. Mittlerweile hatte ich Noi mit dem älteren noch zweimal im Hotel gesehen, das erzählte ich auch Heinz und versichterte Ihm das er mir glauben kann.

Wiederum zwei bis drei Tage später kam Heinz in Bangkok an, er wollte sich das selbst ansehen. Ich holte Ihn am Flughafen ab und dann direkt ins besagte Hotel, da wollte Heinz einchecken. Heinz besichtigte das Zimmer vor dem einchecken erst einmal, als er dann an der Rezeption eincheckte kam Noi mit dem Herrn die Treppe runter. Heinz erkannte Sie sofort, bei Noi dauerte es einen kleinen Augenblick. Ich werde nie vergessen wie Noi das Gesicht entgleiste und wie dumm Sie dann schaute.

Dann gabs erstmal Theater, Heinz rastete aus und hat Sie zusammengebrüllt. Noi schaute nur dumm, Sie konnte Heinz nichts erklären und dem Neuen auch nicht. Als nächtes kam die Polizei, da wurde auch ein wenig diskutiert. Schließlich sagte der Polizist, dass Heinz nichts unternehmen wenn seine Frau mit einem anderen Mann Urlaub macht. Heinz checkte dann in einem anderen Hotel ein. Ein paar Tage später traf er sich mit Noi in Bangkok und lies sich scheiden.

Was ich im Bericht nicht erwähnte ist, dass Noi am liebsten ein Häuschen im Issan gehabt hätte in dem Sie dann zusammenleben hätten können, das war aber für Heinz überhaupt kein Thema. Auch floßen keine monatlichen Überweisungen nach Thailand, Sie fragte Heinz öfter nach Geld aber Heinz regte sich darüber nur auf, obwohl es für Heinz finanziell kein Problem gewesen wäre. Er sagte Sie hatte genug Geld (Sie durfte das Geld das bei der Hochzeit reinkam behalten) wenn Sie kein Geld hat soll Sie sich eine Arbeit suchen oder wieder nach Deutschland kommen.
Heinz scheint auf jedenfall geheilt zu sein, im Juli war er drei Wochen auf Phuket ohne sich neu zu verlieben.

14 Gedanken zu “Heinz der Liebeskasper Teil 3

  1. Ein paar Tage später traf er sich mit Noi in Bangkok und lies sich scheiden.

    DAS halte ich auch für die beste Lösung ! Allerdings hätten die vielleicht vorher klären sollen, wie sich das weitere Leben gestaltt. Einer hätte seine Heimat aufgeben müssen, zumindest in der Hauptsache. Wenn „Heinz“ nicht arm war, hätten Reisen in die Heimat der Frau ja nichts entgegen gestanden. Oder hätte er in Thailand gelebt in die Heimat nach D.
    Wenn er allerdings hier engagiert war (Beruf, Besitz) ist es klar, daß es ihn nicht nach Thailland zieht. Außer Urlaub…
    Ich wollte auch nicht als „Geldquelle“ geheiratet werden ! Andererseits würde ich meiner Frau (WENN ich Geld) hätte, schon ein angenehmes Leben bieten wollen.

  2. ah jetzt wird die story zu einem runde ende geführt. ich frage mich, der einem da mehr leid tun soll. aber manche schauen halt nicht über den tag hinaus. seis drum.

  3. Vielen Dank Peter, unsere Beziehung hat natuerlich auch jede Mengen Dramen, aber mit solchen Problemen hatte ich noch nie zu tun.

    Gruss:
    Ben

  4. Sicherlich eine wahre Geschichte. Heirat kann oft nur eine andere Art der Ausbeutung bedeuten. Es gibt ja die short – time und die long- time prostitution. Ueberhaupt, ich sehe JEDEN Tag wie die ladies versuchen mehrere Kerle gleichzeitig zu bedienen. Fuer die ladies ist das ein Job. Die Liebe ist ebenfalls ein Job und ein Kerl ist ein customer.

    Eine Heirat ist ein Weg auch noch an das Geld aus dem Ausland zu kommen. Denn – spaetestens nach dem Tode des Liebeskaspers – wird das Vermoegen legal nach Thailand transferiert. Und jetzt geht es nicht mehr um 1.000 Baht sondern um vielleicht 250.000 Euronen oder viel mehr. :shock:

    Aber um auf des Pudels Kern zu kommen. Wenn du ein solches Geschaeft verhinderst spielst du mit deinem Leben. Du schreibst: „Später habe ich die Tochter von Heinz nochmal angerufen und versichterte Ihr, dass es Noi war und Sie das doch bitte Heinz erzählen soll. “

    Ich will nur warnen, so was mit dem Wissen einer Thai zu tun. Wenn die rauskriegen, dass du ihr Geschaeft kaputt machst, kann das lebensgefaehrlich sein. :cry:

  5. @ Melanie

    Ich glaube von Noi hab ich nichts zu befürchten, denn zu dieser Geschichte gibts noch ein paar Hintergründe die hier nicht angesprochen wurden, ich hab mir eher Gedanken um das Mädl gemacht die mir das erzählt hat, denn das hat Noi auch mitgekriegt ;)

  6. Also ich habe das jetzt nur mal kurz durchgelesen,, weil so ähnliche Geschichten gibt es ja massenhaft, aber habe ich es richtig verstanden, der Heinz hat die Noi allein in Thailand gelassen und hat Ihr auch keine Monatliche Unterstützung gewährt? Obwohl er ja bestimmt gesehen hat das der Vater krank war?

  7. Irgendwie hast du es richtig verstanden, aber irgendwie auch doch nicht :lol: Die Noi wollte allein in Thailand bleiben und Heinz hat ihr nichts gegeben, wozu auch Sie hatte Heinz ja erzählt das sie in einem Supermarkt arbeitet :roll: Ich denk mal dem Vater ist es nie schlecht gegangen :evil: Jedenfalls gibt es solche Geschichten nicht umsonst in Massen ;)

  8. Hmm, also du schreibst ja auch das der heinz auch in den Dorf war bei den Eltern “ Im September flogen Heinz und Noi wieder nach Thailand. In Bangkok angekommen reisten Sie gleich in den Issan, denn Noi wollte unbedingt zu Ihrem kranken Vater. Dort verbrachten Sie die erste Zeit, Heinz gefiel es am Dorf leider überhaupt nicht und er wollte wieder nach Phuket.“ das bedeutet doch das er den Vater gesehen hat? Und da wird er gesehen haben das es Ihm nicht gut geht.

    Ich schreibe das ja nur weil ich selber eine Thaifrau habe, und auch wenn ich weis das es viele solche Fälle gibt, von den postiven Fällen wird nie erzählt, warum auch ist ja nicht reißerisch genug.

    Das die Noi so gehandelt habe verstehe ich vollkommen, denn überlege wie Heinz Sie behandelt hat
    „In der ganzen Zeit die Sie mit Heinz unterwegs war bekam Sie nie Kohle.“
    „Dort verbrachten Sie die erste Zeit, Heinz gefiel es am Dorf leider überhaupt nicht und er wollte wieder nach Phuket.“

    Du hast selber eine Thaifrau und müsstest wissen was das bedeutet, welcher Gesichtsverlust da stattfindet, und das kann sie nur mit Geld ausgleichen, und woher nehmen :roll:

  9. Hallo Jan,
    bin selber seit Jahren mit einer Thai glücklich verheiratet, obwohl ich ihre Familie nicht unterstütze :roll:
    Wir müssen selber ja auch schaun wo wir bleiben und da ich allein Verdiener bin, können und wollen wir keine Almosen nach TH schicken.
    Sicherlich war meine Schwiegermutter nicht begeistert als sie anfangs merkte das sie uns „Superreichen Falangs“ nicht melken kann :oops: doch meine Frau hat dadurch nicht ihr Gesicht verloren (warum auch).
    Und zum Arzt kann in TH doch jeder gehen ob kohle oder nicht, alle andere Aussagen sind BULLSHIT :!:
    deswegen hoffe ich lieber Jan, das du mit deiner einstellung und gutgläubigkeit nicht irgendwann doch auf die Schnauze fällst.

    lg

    poelle

  10. Hi poelle vielen Dank für deinen Hinweis. In Thailand ist alles auf Pragmatismus aufgebaut, und das jeder zum Artzt gehen kann ok, aber frage mal deine Frau was sie machen würde wenn Mama oder Papa schwer krank sind und gepflegt werden muss ;-) . ich kenne eine Menge Paare wo es sehr gut läuft in der Ehe, und es hat nicht nur mit der Geldunterstützung zu tun, wenn die familie sieht das du nichts hast wird es im Ernstfall sogar anders herum sein das sie helfen wollen, aber wie der genannte Heinz seine Frau behandelt hat, ich finde es nicht richtig.
    Ob ich nun alles richtig mache, und ob es bei mir ewig hält keine Ahnung, blos ich muss selber in den Spiegel schauen können, und das könnte ich an Heinz seiner Stelle nicht

  11. @ Jan

    ich weiß nicht ob es die aufgefallen ist, jedenfalls habe ich deine Links entfernt ;) Ich habe durch meine Frau hier schon einige Leute kennen gelernt bei denen es sehr gut läuft aber leider hat es nur mit Geldunterstützung zu tun :roll: ich komm mir schon blöd vor weil ich da nicht mitreden kann. Ich muss mich in diesem Zug an einem Artikel von Tanja erinnern :roll: Lange Rede kurzer Sinn, jedenfalls zu blöd um Links abzustauben bist du anscheinend nicht ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

icon_wink.gif icon_neutral.gif icon_mad.gif icon_twisted.gif icon_smile.gif icon_eek.gif icon_sad.gif icon_rolleyes.gif icon_razz.gif icon_redface.gif icon_surprised.gif icon_mrgreen.gif icon_lol.gif icon_idea.gif icon_biggrin.gif icon_evil.gif icon_cry.gif icon_cool.gif icon_arrow.gif icon_confused.gif icon_question.gif icon_exclaim.gif