Impressionen aus Thailand

Eine virtuelle Rundreise durch Thailand in Bildern von Süden nach Norden.

Phuket

Der James Bond Felsen auf der Insel „Khao Phing Kan“ in der „Phang Nga“ Bucht weltbekannt ist er durch den Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ mit Roger Moore geworden.


Surat Thani

Vom Hauptbahnhof in Bangkok „Hua Lamphong“ gibt Verbindungen nach Surat Thani von da aus mit der Fähre weiter nach Koh Samui, mal was anderes als fliegen.

Koh Samui

Landeanflug einer Maschiene der Bangkok Airways (die Airline mit den schönsten Flugzeugen wie ich finde) auf den Samui International Airport.

Koh Pha Ngan

Koh Pha Ngan die zweitgrößte von ca. 60 Inseln des Samui-Archipels zu dem auch der Ang Thong Nationalpark gehört Schauplatz des Films „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio.

Koh Tao

Die Schildkröteninsel ist die drittgrößte Insel des Samui Archipels und für mich die schönste Insel Thailands.

Chumphon

Von Ko Tao die kürzeste Anlaufstelle zurück zum Festland, gute Busverbindungen nach überall hin. Es gibt ein paar günstige Bungalow Resorts direkt am Strand, in denen aber vorwiegend Thais absteigen.

Hua Hin

Blick auf einen Teil der königlichen Marine Garde vor dem Palast „Wang Klai Kangwon“ der Sommerresidenz der thailändischen Königsfamilie.

Pattaya

Das mit Recht verrufene Seebad, hier ist Thailand am wenigsten Thailand, es gibt nur eine Steigerung davon Angeles City auf den Philipinen.

Bangkok

Die Soi Cowboy ist ein kleinerer Rotlichtezirk mit ca. 40 Bars nicht so bekannt wie Patpong mit seinem Nachtmarkt und den Ping Pong Shows.

Maha Sarakham

Leider habe ich keine Bilder der MAHASARAKHAM UNIVERSITY die mir im Vergleich zur Stadt beeindruckent groß vorkam. Dieses Bild wurde an einem Wat kein zwei Kilometer von Maha Sarakham in der Nähe der Universität aufgenommen.

Roi Et

Der im „Wat Burapha Phiram“ mit ca. 68 Metern der höchste stehende Buddha Thailands „Phra Phuttha Ratana Mongkhon Maha Muni“.

Phitsanulok

„Wat Ratchaburana“ einer der ältesten Tempel in Phitsanulok die Hauptstadt des früheren Königreiches Ayutthaya.

Phayao

Blick auf den Phayaosee in der Abenddämmerung, ich habe in den drei Tagen in denen ich da war nicht einmal einen Farang gesehen, mir hat es da sehr gefallen.

Chiang Mai

„Wat Chedi Luang“ mit einer im Jahr 1545 durch ein Erdbeben teilweise zerstörten Chedi.

Mae Sai

Der Hauptgrenzübergang nach Burma, Tachilek, man kann an der Grenze für einen Tag nach Myanmar einreisen, allerdings muss man solange man drin ist seinen Pass an der Grenze hinterlegen.

Goldenes Dreieck

Wo der Ruak in den Mekong einmündet, im Hintergrund Burma bzw. Myanmar und Laos.

11 Gedanken zu “Impressionen aus Thailand

  1. Hallo,
    vielen Dank für die Bilder und die Infos. Ich möchte demnächst Urlaub auf Koh Samui machen, gibt es Fluglinien die zu empfehlen sind bzw. welche, die man eher nicht besteigen sollte?!

  2. @ Armin

    ich beverzuge die Air Asia, reichtzeitig buchen dann stimmt auch der Preis ;)
    Achja, und keine kommerziellen Links hier ;)

    @ Erdal

    ich muss noch lange warten :sad:

  3. Schoene Bilder! Du bist ja auch wirklich ein bisschen rumgekommen und hast auch die weniger besuchten Flecken Thailands nicht ausgelassen.

    Air Asia kann ich ebenfalls empfehlen, aber nur fuer Fluege innerhalb von Asien.
    Von Europa aus gibt es die besten Deals bei Etihad, Quatar, mit Zwischenstop in Abu Dhabi bzw. Doha. Air Berlin fliegt direkt nach Bangkok und Phuket.
    Letztes Jahr bin ich mit Malaysian Air geflogen ueber Kuala Lumpur war das das beste Angebot. Dieses Jahr habe ich eine Thai Air Promotion erwischt.

    Allerdings sind meine Fluege immer andersrum Thailand-BRD-Thailand

  4. @ Seb

    das ist nur ein Teil von dem wo ich überall war, am meisten halte ich mich im Issan auf und ein bißchen auchin den Hochburgen ;)

    @ Nila

    Mit Sicherheit besser als Sharem El Sheik :mrgreen:

  5. Hallo,

    nette Bilder. Es wird Zeit dass ich, besser wir, auch mal wieder nach Thailand kommen. Wir waren vor ein paar Jahren auch mal in Phayao. Ruhig und schön und in der Tat keine Farrang ;-) .

    Meine Frau kommt aus Thailand und „wir“ haben in der Nähe von Phayao ein Grundstück. Dort wollten wir ein Haus bauen.

    Wir haben uns dann dagegen entschieden und haben es in der Nähe von Chiang Mai gebaut.

    Phayao ist halt doch ein wenig zu weit vom Schuss.

    Gruß
    Volker

    PS: Übrigens nettes Blog, ich werde es mal mit in meine Favoriten aufnehmen

  6. Hallo,

    wirklich ein toller Artikel. Ich finde Thailand als Reiseland super interessant. Von der manchmal extremen Hitze abgesehen viele Dinge, die man entdecken kann und nette Menschen. Die Bilder gefallen mir sensationell gut. Da kann man neidisch werden.

  7. Hey
    ich hab deinen Blog gerade über Google gefunden und bin selbst ein sehr großer Thailand Fan. Ich wollte nur mal schöne Grüße da lassen und mich für den coolen Artikel und die wunderschönen Bilder bedanken :-)

    Grüße
    Sergej

  8. Vielen Dank für die schönen Eindrücke und die vielen Informationen von Thailand. Da möchten wir auch unbedingt mal hin. Gern in Verbindung mit einem Yoga Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

icon_wink.gif icon_neutral.gif icon_mad.gif icon_twisted.gif icon_smile.gif icon_eek.gif icon_sad.gif icon_rolleyes.gif icon_razz.gif icon_redface.gif icon_surprised.gif icon_mrgreen.gif icon_lol.gif icon_idea.gif icon_biggrin.gif icon_evil.gif icon_cry.gif icon_cool.gif icon_arrow.gif icon_confused.gif icon_question.gif icon_exclaim.gif