Erster Trailer von Hangover 2

Der erste Trailer von Hangover 2 , mit Ed Helms, Bradley Cooper und Zach Galifianakis (Regie Todd Phillips). Allerdings lässt sich nicht viel auf die Handlung daraus erschließen, aber es geht darum das Stu (Ed Helms) in Thailand heiraten möchte und nachdem dramatischen Jungesellenabschied in Las Vegas Hangover, will Stu auf Nummer Sicher gehen und plant nur einen Brunch vor der Heirat, doch in Bangkok soll es noch schlimmer kommen als in Las Vegas. Mit wieder von der Partie ist wohl Mike Tyson und diesmal auch Bill Clinton. In den deutschen Kinos läuft der Film ab 02. Juni 2011.

Transrapid Thailand

Ein Werbevideo für einen Hochgeschwindigkeitszug in Thailand, Bangkok – Rayong in einer Stunde für 350 Baht oder Bangkok -Chiang Mai in dreieinhalb Stunden für 1200 Baht. In Pattaya wär man dann wahrscheinlich in einer guten halben Stunde, mir würde eine Strecke in den Issan besser gefallen z.B. Bangkok – Mukdahan oder Bangkok – Nakom Phanom.

Überarbeitet am 31.01.2018

Langsam scheint es mit dem Thailand High-speed Rail Project mal weiterzugehen

Tom Yam Pangasius

Diese Pangasius-Filets werden von meiner Frau immer reichlich eingekauft und vor allem jeden anderen Fisch vorgezogen. Ich kannte den Fisch nicht, deswegen hab ich mich mal darüber schlau gemacht habe festgestellt das es sich hierbei um einen Thailänder handelt, er gehört zu Gattung er Haiwelse und ist sozusagen der kleinen Bruder vom Mekong Riesenwels. Der Schlankwels kommt im Mekong und Chao Phraya in Thailand, Vietnam, Laos und Kambodscha vor. Produziert wird er vorwiegend in Thailand und Vietnam (Wikipedia). Der Fisch wird ausschließlich tiefgefroren exportiert, deswegen kann auf die teure Variante aus der Fischtheke gut verzichten, denn der ist auch nur aufgetaut.

Happy New Year 2554

Ein gesundes neues Jahr, ich schließe mich hier mal dem Calli an.

In den letzten Monaten ist hier nicht wirklich was passiert, außer das ich hier die Kommentare moderiere. Ich hoffe ich finde nächstes Jahr wieder mehr Zeit für das Blog, paar neue Ideen habe ich jedenfalls. Zum anderen habe ich die Domaine www.jokkel.com wohl endgültig verloren, der Blog läuft zwar schon viele Monate auf http://4-thailand aber einige werden bestimmt noch die alte Adresse benutzen. Den Feed habe ich gestern erst umgestellt und ich möchte euch darum bitten eure Links zu mir in http://4-thailand.de zu ändern oder zu löschen (Bad Neighborhood). Auf mein Gebot für die Domaine wurde bis jetzt nicht reagiert war wohl zu niedrig aber mehr ist mir der Name nicht wert die Besucher bringt mir schließlich der Content und nicht die Adresse.

Hinzugefügt am 05.01.2011

Jetzt wurde doch noch reagiert, allerdings wurde mein Angebot erheblich nach oben korrigiert. Ich habe daraufhin nochmal intensiv recherchiert und werde wohl auf das Gegenangebot eingehen.

In diesem Sinne möchte ich mich mal der Leserschaft und Kommentatoren bedanken und wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.

How About Love

Ein schweizer Herzchirug macht mit seiner Frau Urlaub in Nordthailand an der burmesischen Grenze besuchen sie einen Kollegen der Flüchtlinge aus Myanmar versorgt. Er entschließt sich noch ein wenig zu bleiben um den Kollegen zu unterstützen, sein Frau fliegt zurück in die Schweiz und er verliebt sich in eine Burmesin. Buch und Regie von Stefan Haupt in den Hauptrollen sind Adrian Furrer, Andrea Pfaehler und Jorm Leun Hkam zu sehen. Den Trailer find ich gar nicht so gut, aber die Bilder auf der offiziellen Seite sprechen mich schon eher an, Kinostart ist der 26. August 2010 leider nur in der Schweiz.

Tätowierte Fische

Zweimal hab ich schon über Tierquälerei an Fischen geschrieben, übers Siam Ocean World und über Kampffische in Flaschen, aber das was ich jetzt gesehen schockt mich schon ein bißchen mehr. Bei Anders denken habe ich einen Artikel über tätowierte Fische gefunden, er schreibt Möglickkeiten um die Fische einzufärben gibt es schon seit Jahrzehnten, aber es verstößt gegen das Tieschutzgesetz, deswegen werden die Schriftzeichen den Fischen eingelasert und das, das im gesetzlichen (dunkel) grau Bereich passiert. Dieses Video von AFP zeigt wieder einmal das die Thais wenn es ums Geld geht wirklich vor nichts zurückschrecken, „die geheime Technik ist völlig sicher“ für mich sieht das aber nicht nach lasern aus, anscheinend haben China und Singapur bessere Tierschutzgesetze. Wer denkt schlimmer gehts nicht den muss ich entäuschen, nochmal ein Artikel bei Anders denken „Lebende Fische als Schlüsselanhänger, mit Olympialogo“, schade das Fische nicht schreien können, ich kann mich nur anschliesen, eine Schande, absolut fail.