Schnappschuss aus dem Baiyoke Tower

Eigentlich wollte ich etwas über den Kill Bill und Kung Fu Star „David Carradine“ schreiben, der sich in Bangkok erhängt hat mit einem Strick um den Hals in seinem Hotelzimmer gefunden wurde, natürlich tod :???: Warum ist er nicht aus dem Fenster eines hohen Stockwerks gesprungen, ist doch so üblich in Thailand :lol:

Dieses Bild habe ich aus dem Aufzug des Baiyoke Tower in Bangkok geschossen, mit meiner guten alten Canon Ixus 30 :sad:

baiyoke-bangkok

Jedenfalls wurde dieses Foto durch die Scheibe des Aufzuges gemacht und ein bißchen nachbearbeitet ;) ich finde es recht gelungen. Schade das ich mit meinen neuen Fotos nicht solche Ergebnisse bekomme :( Wird endlich Zeit es mal mit einer Spiegelreflex zu versuchen :roll:

12 Gedanken zu “Schnappschuss aus dem Baiyoke Tower

  1. WOW, gelungenes Foto. Kompliment :wink: Lol, wenn ich so gucke, dann haben die auch schon mächtige Verkehrsprobleme :shock:

  2. Dere Jokkel
    schade um David Carradine, „Kung-Fu“ serien von ihm sind die absoluten KULT-Filme
    gruß cheko

  3. …..Im Februar liefen auf der Berlinale die Teenie-Komödie „My Suicide“

    na das nenn ich mal, auf ne rolle gebucht :mrgreen:
    ….und drauf „hängen“ geblieben :lol:

    sorry, finde das grad sau witzig :lol:

  4. @ scheisserle

    ich denke du hast dich mit „sau witzig“ sehr daneben benommen…. :evil:

    dein Commentar is sehr MAKABER

    bitte mehr Respekt in Zukunft

    @Jokkel
    so ein Commentar gehört sich gelöscht………….

    Cheko

  5. Ist ein wirklich sehr gutes Foto. Es vermittelt eine sureale Stimmung die zu Bangkok passt. Muss auch wieder mehr mit Farbfiltern experimentieren.
    Das mit Carradine ist echt schade, war ein guter Schauspieler.

    Lg
    Chris

  6. @ Nila

    Danke :wink: Verkehrsprobleme in Bangkok :lol: ich denke der Begriff Traffic Jam kommt aus Bangkok :mrgreen:

    Da ich heute mal in Schreiblaune bin :roll: möchte ich mal etwas erläutern. Vor ein paar Wochen hatte ich viele Referrer aus einem Parteiforum, in dem verlinkten Thread gings um die Pressefreiheit in Thailand. In dem Thread wurde ich mit „Schönes Thailand“ und noch einem Thailandblog (sorry, vergessen aber da schau ich jetzt nicht nach) genannt, da hieß es man sollte da zwischen den Zeilen lesen. Da oben „erhängen“ durchgestrichen ist und ich „mit einem Strick um den Hals“ geschrieben habe sollte meine Meinung dazu klar sein, unterstrichen habe das ganze trotzdem nochmal mit dem nächsten Satz :mrgreen:

    Heute morgen bekam ich eine News vom Focus rein in der zulesen war: „seine Leiche hing nackt im Schrank seiner Hotelsuite und von einem Zimmermädchen gefunden wurde“.

    Habe noch 26 Googlealerts in den Mails, im ersten Betreff heißt es „bizarrer Sex-Unfall“ aber jetzt beantworte ich erstmal meine Kommentare dann lese ich da :wink:

    @ Cheko und Scheisserle

    mir kommt auch ein schmunzeln bei Scheisserles Kommentars aus :lol: und Cheko wir sollten liberal sein, jeder sollte seine Meinung äußern dürfen, ob es jetzt Selbstmord oder Mord war.

    Mal abwarten was bei der Sache rauskommt….

    @ Chris

    das ist nicht nur ein Farbfilter ;) hier ist zum Vergleich das Orginal dazu:

    bei Intresse, lasse ich dir gerne zu kommen wie ich das gemacht habe ;)

    achja und wie ich an deinem Icon sehe bist du vor Ort :( trotzdem freue ich mich auf neues in deinem Blog :)

  7. Ja sehr gerne, wobei ich mich mit Gimp nur sehr wenig auskenne.
    Mir gefallen vorallem Gelbfilter so wie man sie bei CSI:Miami kennt. Wüsste gerne wie die das genau machen und ob die überhaupt nach dem Filmen noch was verändern. Hab hier noch ein Foto aus Bangkok das ich mal nachbearbeitet habe.
    http://www.mysiam.at/blog/img/temp/DSCN2064.1.Kopie.jpg

    Lg
    Chris

  8. Ein klasse Bild :) Ich weiß nicht warum, aber erinnert mich an den Film „crank“ :lol:

  9. Insofern das correkt ist, angeblich ist das hier

    http://www.thairath.co.th/today/2009/06/06

    das Orginal Photo wie David Carradine gefunden wurde.

    Vielleicht kann Jokkel das so aufbereiten, dass wir mal was sehen …

    Ich finde es seltsam dass es so viele „Selbstmorde“ in Thailand gibt. Um es mal so zu sagen. Und was bitte soll das fuer ein sexueller Akt sein, bei dem ich mich zusammen mit dem Schniedel aufhaenge ? :???:

  10. Korrektur, das Bild wurde gestoppt. Die Familie Carradines hat dafuer gesorgt, es nicht mehr zu zeigen. Gestern wars noch drin …

  11. @ Chris

    diese Bearbeitung gefällt mir auch, hast du dafür ein Photoshopplugin benutzt? Habe dir eine Mail geschickt ;)

    @ Daniel

    freut mich das das Bild gut ankommt :grin:

    @ Prinzregent

    tja Selbstmord :???: schoss mir als erstes durch den Kopf, dann hatte ich nochmal einen Artikel bei NTV gelesen in dem geschrieben wurde das auch beide Hände zusammen gebunden waren, heute morgen habe ich ein Foto in einem englischen Blog gefunden, denke mal es ist das gleiche das du hier verlinkt hast, da waren ebenfalls die mit an die Kleiderstange gebunden und jetzt darf das FBI nicht ermitteln :roll:

  12. Das Foto war auch in der Zeitung hier. Ich habe ein Foto vom Foto gemacht, weil es einen Freund von mir sehr interessiert, stelle es aber nicht in meinen Blog, aus respekt vor dem Toten.

    Gruss:
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

icon_wink.gif icon_neutral.gif icon_mad.gif icon_twisted.gif icon_smile.gif icon_eek.gif icon_sad.gif icon_rolleyes.gif icon_razz.gif icon_redface.gif icon_surprised.gif icon_mrgreen.gif icon_lol.gif icon_idea.gif icon_biggrin.gif icon_evil.gif icon_cry.gif icon_cool.gif icon_arrow.gif icon_confused.gif icon_question.gif icon_exclaim.gif