Archives

All Posts Tagged Tag: ‘didibar’

Zweitesmal Thailand Part 5

Kuche Issan

Fünfzehnter Tag, Sonntag der 02.10.2005 So gegen 8.00 sind wir aufgestanden, Zärtlichkeiten nicht gestattet, könnten ja die Nachbarn von gegenüber zu uns rübersehen. Zum Frühstück wird mir Kaffee angeboten, ich stimme zu, dann wird erstmal eines von den Kindern weggeschickt welchen zu kaufen. Zum Essen gibst Klebereis in den jeder mal reinlangt und sich was rausnimmt. Danach haben wir mal …

Read More

Zweitesmal Thailand Part 1

2005 Singha

Wie auch das erstemal Thailand liegt auch von der zweiten Reise noch ein Bericht, oder wie wir es von Scheisserle kennen ein Reisetagebuch auf meiner Platte. Falls einer der Beteiligten ein Problem damit hat, lasst es mich wissen, ich entferne dann Namen und Bilder. Übrigens das war 2005 also schon vor einigen Jahren, der Bericht ist nicht unbedingt informativ aber …

Read More

Nachruf für Didi

Didi

Heute Nachmittag hat mich die Nachricht erreicht das Didi der Betreiber der Didibar am heutigen Abend verstorben ist. Ich kannte Ihn seit 2005 und wir hatten auch außerhalb der Bar Kontakt. Als ich am 20. Januar wieder nach Pattaya kam und Ihn nicht an der Bar antraf habe ich Ihn vor einer Woche nochmal besucht. Da haben wir uns von …

Read More

Barmädchen und Bierbaralltag

Bierbarschrein

Hier kommt die Fortsetzung von “Die England Australien Mittlerer Osten Connection, Streng geheim!“, dass letzte mal bin ich stehen geblieben als sich die kleinen Biester in der Bar eingefunden haben und die Arbeit meistens aus dumm rumstehen besteht. Wie überall in Thailand sind auch an der Bierbar Geister allgegenwärtig, damit es mit den Geistern zu keinen Konflikten kommt gibt es …

Read More

Thailand und zurück in unter zwei Tagen

Nachdem ich bei Ben in den Kommentaren erwähnt habe das ich noch ein offenes Rückflugticket hatte, will ich hier mal von meinem kürzesten Thailandtripp erzählen. Im Januar 2006 an einem Samstag Morgen um ca. 6.00 Uhr morgens brach ich zum Flughafen Frankfurt auf, gebucht war mit der Turkmenistan Airline. Der Flug sollte ca. um 15.00 starten aber die T5 hatte …

Read More

Die England Australien Mittlerer Osten Connection, Streng geheim!

Bargirl Kung

Neulich in meinem Bierbar Artikel habe ich diese “armen Dinger” schon mal angesprochen und will ich nochmal ein bißchen darüber schreiben aber Achtung hier herrscht Ironie So ein Barmädchenleben besteht natürlich nicht nur aus Sanuk, wie von mir in einem Kommentar behauptet wurde, sondern kann teilweise richtig stressig sein. Da ist es gut das die Thaimädels wahre Meister im Multitasking …

Read More