Erstes mal Thailand, geklaut?

copyscapeNeulich habe ich Copyscape entdeckt und bißchen damit rumgespielt. Wie es der Zufall so will habe ich meinen Bericht „Erstes mal Thailand“ unter einem anderen Titel auf einem anderen Blog gefunden, unten steht noch ein Verweis zur Quelle: Thailand Reiseberichte. Ich muss mich zu dieser Sache erstmal schlau machen :???:

Zum ersten hätte er mal die Detailseite von Rastlos verlinken können, auf der zu sehen ist damit der Bericht dort überhaupt nicht existiert, sondern nur beschrieben wird und auf meinem Blog zu lesen ist. Also ist die Quellenangabe schon mal nicht in Ordnung finde ich, es sollte „Jokkel“ angegeben sein, da könnte man doch gleich Google als Quelle angeben.

Zum zweiten hätte er mal bei mir nachfragen können, denn dieser Artikel steht bei mir auf „no index“ und ich hätte es evtl. erlaubt. Ich habe vor einiger Zeit auch noch einen dementsprechenden Absatz in meinem Impressum hinzugefügt.

Copyright

Alle Bilder, die meinen Stempel “(c) Jokkel” aufweisen, wurden durch mich erstellt, sowie alle Texte die durch mich erstellt wurden unterliegen dem Urheberrecht und dem Gesetz zum Schutz des geistigen Eigentums. Jede kommerzielle oder private Nutzung, Veröffentlichung oder weiterabe an dritte ist ohne meine Zustimmung untersagt.

Natürlich habe ich mich in dem Blog ein bißchen umgeschaut und das ist so gut wie alles irgendwo rauskopiert. Mir gehts ja gar nicht ums klauen sondern nur um den doppelten Content, durch den einen Google evtl. abewertet, außerdem bin ich ja kein „Unmensch“, deswegen beobachte ich erstmal wie lange das noch gut geht :) Schade ist auch noch, dass ich kommentiert habe das mir der Artikel irgendwie bekannt vorkommt, leider ist der Kommentar nicht veröffentlicht worden :(

Hier noch ein Link zu Contentklau, Contentklau.de mit einigen Links zum Thema, auch das hier verwendete PlagAware hat mir leider noch nichts gebracht.