Kleiner Zwischenbericht, gut angekommen…

Am Montagabend um 19.00 mit ich mit dem Zug nach Muenchen zum Flughafen aufgebrochen und bin da ca. 23.30 angekommen. Da hab ich mir erstmal die Nacht am Airport um die Ohren geschlagen und um ca. halb 8.00 konnte einchecken. Der Flug startete einigermaszen puenktlich und am Dienstag um 07.00 Ortszeit (in Deutschland 01.00) bin ich in Bangkok angekommen. Bis zum 13. Januar bleibe ich erstmal Bangkok danach geh ich fuer ein paar Tage nach Pattaya. Leider gibts in diesen Internetcafee keinen SD Kartenleser, sonst haette ich ein paar Bilder reingestellt.

Jokkels Urlaubtipps – Thailändische Simkarte

Gestern durch eine Mail kam mir dir Idee mit dieser neuen Kategorie „Urlaubstipps“, jedenfalls stellte ich fest das in Sachen (günstig) telefonieren, von Thailand, nach Thailand und in Thailand auf jedenfall Aufklärungsbedarf besteht.

Für jeden Thailandurlaub zu empfehlen ist mit Sicherheit eine Thailändische Simkarte. Bekommen tut man einen sogenannten „Starterkit“  in Thailand an jeder Ecke für ca. 5,6 €uro, aber was noch besser ist den bekommt man auch hier z.B. bei Ebay.

So erstmal zu den Nachteilen und da fallen mir leider keine ein. Die Vorteile sind, günstig von Thailand nach Deutschland für ca. 15 Cent/Min (wobei es auch CallbyCall Nummern gibt mit denen es noch günstiger ist), oder umgekehrt in Thailand günstig mit CallbyCall für unter 2 Cent/Min erreichbar zu sein. Wenn man sich die SIM Karte hier besorgt hat man noch den Vorteil das man seine Thainummer gleich bei den Daheimgebliebenen hinterlassen kann und man bekommt meistens auch noch eine Deutschsprachige Bedienungsanleitung dazu. Mit der orginal Anleitung in Thai ist wohl jeder überfordert :mrgreen:

Hinzugefügt am 18.12.2008

Vom Schweizer Handy auf ein thailändische Handy telefonieren für 0.15 CHF/min geht mit der Prepaidkarte von Lebera und da die meistens Aktionen haben, wie jetzt mal wieder bekommt man wenn man für 100 CHF aufläd nochmal 50 CHF dazu, so kommen ich auf 0.10 CHF/min.

Hinzugefügt am 21.12.2008

Der Tipp von Peter

Festnetz -> Thailand Festnetz: 0840 5566 12 und dann thailändische Nummer inkl. 0066 aber ohne führende “0? für 2 Rp. pro Minute

Festnetz -> Thailand Mobil: 0840 5566 32 und dann thailändische Mobilnummer inkl. 0066 aber ohne führende “0? für 4 Rp. pro Minute

Ohne Gewähr. Siehe ggf. für Änderungen Nummer oder Tarife www.tieftarife.ch

Blogparade – Beste Reiseziele

Bei http://blog-parade.de/ wurde eine Blogparade mit dem Titel „Beste Reiseziele“ gestartet.

Welches mein Lieblingsreiseziel ist, ist wohl unschwer zu erraten :mrgreen: , allerdings beginnt mein nächster Trip nach Thailand nicht in der sommerlichen Urlaubssaison, sondern ab Ende November – Anfang Dezember auf einen genauen Termin habe ich noch nicht festgelegt.

Abfliegen werde ich in jeden Fall solange die Flugpreise vor Weihnachten noch günstig sind, mit dem Rückflug werde ich es genauso handhaben, das wird wahrscheinlich gegen Mitte – Ende Januar sein. Da ich in diesen Jahr keinen Sommerurlaub mache, werde ich wieder ein bisschen länger bleiben, denke so an 6 bis 8 Wochen. Ich hoffe das ich dieses mal wieder einen günstigen Direktflug mit Thai Airways bekomme, denn wenn ich mit Zwischenstopp fliegen muss werde ich wohl wieder auf meine Lieblingsairline (ironisch!), die T5 Turkmenistan Airline zurückgreifen, übrigens hier ist ein sehr amüsanter Testbericht darüber.

Ein Teil von dem das ich unternehmen werde steht schon fest, am Anfang werde ich ein paar Tage in Bangkok verbringen. Als Hotel habe ich das Tawana Ramada eingeplant, buchen werde ich es über Meiers Weltreisen das Doppelzimmer ca. 65 €, vor Ort kostete es erheblich mehr, weiß nicht mehr genau ob es 8000 oder 9000 Baht (170 – 190 €) waren.

Von Bangkok aus werde ich dann in den Nordosten Thailands (den Issan) aufbrechen, als erstes für einige Tage nach Roi Et / At Samat von da aus gehts nach Nakhon Phanom wo ich auch für ein paar Tage sein werde. Danach wird ein kurzer Trip nach Laos folgen.

Ansonsten möchte ich in jedem Fall eine mehrtägige Floßtour unternehmen, aber darüber muss ich mich erst noch genau informieren, entweder in Chiang Rai auf dem Kok River oder auf dem Kwae Yai (River Kwai).

Die von Touristen überlaufenen Inseln werde ich diesmal glaub ich sein lassen, aber ein paar Tage Strandurlaub müssen schon sein. Ganz Süden (da war ich noch nicht) soll es noch Inseln geben mit wenig Tourismus geben, ansonsten werde ich an der Küste sicherlich was finden.

Hier meine Fotostrecke Thailand.