Zweitesmal Thailand Part 3

dr-oom

Siebter Tag, Samstag der 24.09.2005

baiyokeIch und Oom sind früh aufgestanden so um 6.30, Oom wird aber erst kurz nach 9.00 fertig. Wir wollen frühstücken und fragen Mathias und Bruno, die sind aber noch nicht soweit und wir gehen alleine. Das Frühstücksbuffet ist gut und hat eine große Auswahl, dann wieder zurück zu den anderen und wir gehen nochmal frühstücken. Als nächstes Sachen zusammenpacken, auschecken und wir ordern für den Nachmittag einen Minibus nach Patty.

Unser Gebäck lassen wir im Hotel und mit dem Taxi gehts zum Baiyoke Tower. Sehr zu empfehlen ist das Buffet (glaub das war 50 Meter lang), es gibt alles was man sich vorstellen kann. Nach dem Essen wieder zurück zum Swiss Park Hotel die Koffer holen und wir fahren mit den Minibus zurück nach Patty.

Abends erstmal an die Didibar, danach mit Shovel in die Lemmon Bar. Da ist es dann wieder ausgeartet mit Sang Som und Jägermeister.

Achter Tag, Sonntag der 25.09.2005

thaifoodIch bin mit Oom erstmal ins Euro Star in Jomtien Frühstücken gegangen, ist zwar teurer als bei uns am Pool aber da gefällts mir besser. Auf dem Rückweg hab ich die anderen aufgeweckt.

Dann gingen wir an den Pool, war mittlereile Mittag. Danach sind wir mal nach Jomtien Spazieren gehen und in den „Foodmart“ Lebensmittel einkaufen, denn die Mädels wollen für uns kochen, am Abend gab es dann lecker Thaifood für uns.

Nach dem essen fuhren wir dann in die Third Road ins Bitchy Pup wir waren die einzigen Farangs da drin. Auf der Toilette wird man massiert, ist überhaupt nicht mein Fall, an diesem Abend wurde es nicht so spät.

Neunter Tag, Montag der 26.09.2005

motorraderNochmal ein Tag an dem wenig passiert ist. Ich bin wieder früh aufgestanden und mit Bruno und Oom nach Jomtien zum Frühstücken. Beim heimkommen den Mathias aufweckt. Dann gingen wir runter an den Pool, Oom und ich zum schwimmen die anderen ins Restaurant.

Am Abend sind wir dann Pattaya reingefahren, nochmal in Mike Shopping Mall, danach ist Bruno zu Didi und wir haben uns auf die Suche nach Motorrädern gemacht. Haben uns für eine 400er Honda entschieden. Zurück zum Appartment fahren war eine Katastrophe, erstens der Verkehr in Patty und zweitens ist dem Mathias dann das Benzin ausgegangen. Ein freundlicher Mopedtaxifahrer hat uns dann Benzin geholt und es ging weiter zum Foodmart.

Da kauften wir nochmal ein, am Appartment kochten wir dann noch für die Mädels Schweinelende mit Nudeln hat Ihnen gut geschmeckt. Saßen dann noch auf meinen Appartment und tranken gemütlich eine Flasche Wein und die Mädels räumten unser Chaos auf.

Zehnter Tag, Dienstag der 27.09.2005

rayongSpät aufgestanden und danach mit den Motorrädern nach Jomtien ins Eurostar zum Essen gefahren. Danach soll es nach Rayong gehen, in ein Waisenhaus, aber erstmal volltanken. An der ersten Tankstelle war der Benzin alle, kurz vor der zweiten Tankstelle ging Mathias wieder der Benzin aus. nach ca. 1,5 Stunden sind wir in Rayong angekommen.

Da gaben wir eine Spende von jemanden ab (wir spedeten auch jeder noch was dazu) und liesen einigen Papierkram erledigen. Dann bekamen wir eine Führung durch das Camillian Social Center. Das ist ein Waisenhaus für Aidskranke Kinder und deren Eltern unsere-kinder.org. Dann fuhren wir wieder zurück und gaben die Motorräder wieder ab. Den Abend liesen wir anschliesend bei Didi ausklingen.

einkaufswagen

Kleine Anmerkung, in Thailand wird Service Großgeschrieben! Der Typ mit dem Einkaufswagen will mir meine Sachen zum Auto bringen ;)

baiyoke-aussicht

Aussicht vom Baiyoke Tower

essen-baiyoke-2

Ein Teil des Buffets im Baiyoke

pitchy-pup

Der Bitchy Pup von außen, glaube den gibt es nicht mehr.

3 Gedanken zu “Zweitesmal Thailand Part 3

  1. Dere
    wieder mal sehr interessant dein „Abenteuer“ gefällt mir sehr gut, mach weiter so
    sag mal was oder wer ist Oom…

    wann kommst mal wieder Heim ?

    Gruß Cheko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

icon_wink.gif icon_neutral.gif icon_mad.gif icon_twisted.gif icon_smile.gif icon_eek.gif icon_sad.gif icon_rolleyes.gif icon_razz.gif icon_redface.gif icon_surprised.gif icon_mrgreen.gif icon_lol.gif icon_idea.gif icon_biggrin.gif icon_evil.gif icon_cry.gif icon_cool.gif icon_arrow.gif icon_confused.gif icon_question.gif icon_exclaim.gif